Design B.A. mit der Vertiefung Digital Design & Coding*

Unsere tägliche Mediennutzung und unsere Kommunikation haben sich durch die Digitalisierung grundlegend geändert. Facebook und Twitter sind längst Big Player geworden. Durchdachte und ansprechende User Experience im Frontend ist unerlässlich für den Erfolg neuer Medien und Tools. Wer digitale Welten versteht, sich der Wirkung von Design bewusst ist, und gleichzeitig über Grundlagen des Codings verfügt, wird diese neue Welt mitgestalten können.
 
Ganz dicht an den Bedürfnissen des digitalen Arbeitsmarktes hat die Hochschule Macromedia im Studiengang Design die neue Vertiefung Digital Design & Coding (B.A.)* entwickelt.
 

Vorteile

  • Staatlich anerkannt studieren
  • Hochkarätige Professoren
  • Großes Industrienetzwerk
  • Integriertes Auslandssemester
  • Studieren auf Deutsch und auf Englisch
  • Hoher Praxisbezug, Arbeitsmarktzugang
  • Intensives Lernen in kleinen Gruppen
  • Persönliche Betreuung
  • Campus in Medienmetropolen
  • BAföG-Anerkennung
Designmanagement Studium 3D-Drucker Design Management Studium Farbwelten

Alle Fakten
Studiengang Design B.A. | Vertiefung Digital Design & Coding*

Abschluss

Bachelor of Arts

Studienform

Vollzeit (Präsenz)

Studiendauer

7 Semester (inkl. Auslands- und Praxissemester)
6 Semester (inkl. Praxissemester)

ECTS

210 ECTS (7 Semester)
180 ECTS (6 Semester)

Numerus Clausus

keiner

Studienstart

Wintersemester (Oktober)

Standorte

München, Stuttgart, Freiburg, Köln, Hamburg, Leipzig

Studiengebühren

Die aktuellen Studiengebühren finden Sie hier

Studienfinanzierung

Ab 395 € monatlich,  mehr Informationen hier

Unterrichtssprache

Deutsch

Besonderheit

Anerkennung des Auslandssemesters mit 30 ECTS

Bewerbung

Hochschul- oder Fachhochschulreife, persönliches Gespräch, Einreichen der Bewerbungsunterlagen mit eigens erstelltem Portfolio

Zulassung auch ohne Abitur bei Nachweis einer besonderen künstlerischen Begabung möglich (Erfolgreich durchlaufenes Aufnahmeverfahren bestehend aus Kreativaufgaben und Allgemeinwissenstest

Alle Details zur Bewerbung gibt es hier
Jetzt online bewerben

Bewerbungsfrist

15. August

*in Akkreditierung

Inhalte des Studiums Design B.A. mit der Vertiefung Digital Design & Coding*

Im Fokus der Vertiefung Digital Design & Coding stehen etablierte Designtheorien und -methoden sowie deren Wirkungsweisen für unterschiedliche Medien, Endgeräte und Kommunikationssituationen. Praxisnah und anwendungsbezogen erlernst Du, Designprojekte zu planen und umzusetzen, sowie diese aus unternehmerischer Perspektive zu bewerten und weiterzuentwickeln.

Module des Studiums sind unter anderem:

  • Creative Art Skills
  • Interaction und Interface Design
  • Visual and Motion Design
  • Grundlagenmodul Programmieren
  • Illustration, Typografie, Ästhetik
  • 3D Modelling
  • Kunst und Designgeschichte

Berufliche Aussichten

Absolventen des Studienganges Design B.A. mit der Vertiefung Digital Design & Coding* erwarten spannende Herausforderungen in Agenturen sowie der Medienbranche und Industrie, z.B. als

  • Interaction Designer
  • User Interface Designer / UI Designer
  • User Experience Designer / UX Designer
  • Digital Art Director

Kostenloses Infomaterial anfordern in nur 1 Minute

School of Creative Arts Broschüre

Digital Design & Coding* (B.A.) Infomaterial

Interesse an einem Studium bei uns? Einfach das Formular ausfüllen und abschicken. Unsere Broschüren werden zum Download per E-Mail zugestellt. Kostenlos und unverbindlich.
*in Akkreditierung

Unternehmen

Im Studium Kontakte zu Unternehmen knüpfen. Hier eine Auswahl:
Capgemini ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Discovery
Adidas ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Adobe ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Bilfinger Ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
BMW ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Red Bull ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Warner Music ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Escada ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Green Peace ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Mercedes Benz ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Microsoft ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Oscar
BW goes mobile
Die Neue 107.7
Festo Bildungsfonds
Avance
Justitia Et Pax
De Breuyn
psd Bank
School Jam
Musik Media Verlag
caritas für Köln
RTL Interactive
Gaffel Kölsch
Q Tom
Öko Control
Turtle Entertainment
Sony Musicist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Kölner Stadt Anzeiger
nrwision
Kirchenzeitung Köln
Bunkverlag
Hundt Druck
Holcim
Mammut Alpine School
Greven
Genske Biomöbel
Sponsors
Havas PR
Etracker
Edelmann
Duisburger Philharmoniker
C'n'B
c/o Pop
Audiomagnet
B/S/H
beTravel
Bigpoint
WWF ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Siemens ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Der Süddeutsche Verlag ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
BLM
Die Telekom ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Gameforge
Zebramobil
Sky ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Der 1. FC Köln ist Partnerunternehmen für Studierende der Hochschule Macromedia.
Beko BBL
DEL
Kölnmesse
Sport Meets Charity
Fabrica
Sportfive
Firstlife

Nach dem Bachelor direkt zum Master

Nach dem Design Studium an der Hochschule Macromedia einfach und unkompliziert noch den Master holen

Mit Ihrem Bachelorabschluss der Hochschule Macromedia sind die formalen Voraussetzungen für die Zulassung zum Masterstudium an der Hochschule Macromedia erfüllt. Nach Studium Digital Design & Coding (B.A.)* bieten sich besonders folgende Vertiefungen des Masterstudiums an:

•    Master Design Thinking
•    Master Smart City Design

Zum Master-Programm der Graduate School

Bezirk Oberbayern: Online-Plattform für Musikunterricht

Bezirk Oberbayern: Online-Plattform für Musikunterricht

Klavierunterricht via Tablet? Gesangstunde per Smartphone?Design-Studierende der Hochschule Macromedia erarbeiten ein Konzept, wie Musikschulen auch online unterrichten können. Anlass für das Praxisprojekt mit Matthias Fischer, Popmusikbeauftragte...

Mehr erfahren
OSKA: Konzeption einer Nachhaltigkeitsmarke für den Fashion-Bereich

OSKA: Konzeption einer Nachhaltigkeitsmarke für den Fashion-Bereich

Das Bewusstsein für den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen gehört zur DNA des Münchener Modelabels OSKA. Deshalb setzt das Unternehmen auf Slow Fashion. In weltweit mehr als 70 OSKA Markenshops, bei Hunderten unabhängiger Ei...

Mehr erfahren
Die Frischemanufaktur: Repositionierung der Unternehmensmarke

Die Frischemanufaktur: Repositionierung der Unternehmensmarke

Nachhaltig konsumieren – in kaum einem Bereich lässt sich das so unmittelbar umsetzen wie im Lebensmittelbereich. Das Start-up DIE FRISCHEMANUFAKTUR aus Halle punktet mit der nachhaltigen Produktion von Fresh-Cut-Obstsalaten. Neu ist das besonder...

Mehr erfahren
Buchillustration: Anwendung von Gestaltungsgrundlagen

Buchillustration: Anwendung von Gestaltungsgrundlagen

Was zeichnet eine gelungene Buchgestaltung aus? Nach welchen Kriterien geht ein Illustrator vor, um ein stimmiges, typografisches Layout zu spezifischen Texten entwerfen?Unter Leitung von ihrer Professoren erarbeiteten Freiburger Studierende entspre...

Mehr erfahren
Die Zeit: Foto-Hommage an Helmut Schmidt

Die Zeit: Foto-Hommage an Helmut Schmidt

Mit 96 Jahren ist der Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt im Jahr 2015 verstorben. Drei Jahre später, zu seinem 100-Geburtstag, widmet ihm die Bildredaktion der Wochenzeitung „Die Zeit“ eine Fotoinstallation zum Gedenken. Helmut Schmidt war über ...

Mehr erfahren
Fotografie als Kunstform: Porträtfotografie

Fotografie als Kunstform: Porträtfotografie

Fotografie als Technik und als Kunstform – darum ging für Münchener Design-Studierende in dem Vertiefungskurs „Gestaltungslehre“. Welche Effekte entstehen, wenn man die Blende oder die Faktoren Licht und Zeit verändert? Wie beeinflusst ...

Mehr erfahren
Fotografie als Kunstform: Lightpainting

Fotografie als Kunstform: Lightpainting

Fotografie als Technik und als Kunstform – darum ging für Münchener Design-Studierende in dem Vertiefungskurs „Gestaltungslehre“. Welche Effekte entstehen, wenn man die Blende oder die Faktoren Licht und Zeit verändert? Wie beeinflusst die ...

Mehr erfahren

Unsere Macromedia Standorte in Medienmetropolen

Infomaterial anfordern
Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher. Gerne mit Freunden und Eltern. Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin mit der Studienberatung vereinbaren. Campusführung ist mit dabei.

  • München 089 544151-191
  • Stuttgart 0711 280738-710
  • Freiburg 0761 87070-735
  • Köln 0221 310825-80
  • Hamburg 040 3003089-410
  • Leipzig 0341 331781-131
  • Berlin 030 2021512-310
WhatsApp nutzen
1. 017615098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 

Rückruf vereinbaren