Frankfurter Buchmesse: Gestaltung des Messeplakats

Frankfurter Buchmesse: Gestaltung des Messeplakats
Welche Formen, welche Farben, welche Schrifttypen und Motive passen zur offiziellen Kommunikation der Frankfurter Buchmesse – der weltweit größten Buchmesse überhaupt?

Wie lässt sich ein Plakat für ein Kulturgut gestalten, das mit einem ganzen Kosmos an narrativen, politischen und intellektuellen Traditionen daherkommt?

Diese Fragen waren Ausgangspunkt des Semesterprojektes „Plakatgestaltung“ an der Hochschule Macromedia in Freiburg. Unter Leitung von Prof. Dirk Wachowiak und Markus Gänswein nahmen Studierende der Studienrichtung Kommunikationsdesign an dem jährlichen Plakatwettbewerb der Frankfurter Buchmesse teil.

Mit Fokus auf das Gastland Georgien reflektierten die Studierenden dessen nationale Besonderheiten, die ideengeschichtlichen Konnotationen der Buchmesse ebenso wie ihren Kommunikationsauftrag und leiteten daraus individuelle Entwürfe für das Messeplakat 2018 ab.  

Frankfurter Buchmesse: Gestaltung des Messeplakats
Frankfurter Buchmesse: Gestaltung des Messeplakats
Frankfurter Buchmesse: Gestaltung des Messeplakats
Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher. Gerne mit Freunden und Eltern. Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin mit der Studienberatung vereinbaren. Campusführung ist mit dabei.

  • München 089 544151-191
  • Stuttgart 0711 280738-710
  • Freiburg 0761 87070-735
  • Köln 0221 310825-80
  • Hamburg 040 3003089-410
  • Leipzig 0341 331781-131
  • Berlin 030 2021512-310
WhatsApp nutzen
1. 017615098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 

Rückruf vereinbaren