Kabuff: Arbeiten für den Kunst- und Aktionsraum

Kabuff: Arbeiten für den Kunst- und Aktionsraum
Das „Kabuff“ ist ein experimenteller Kunstraum für erweiterte künstlerische Produktions- und Präsentationsformen im E-Werk Freiburg. Es handelt sich dabei um eine seit 2016 laufende studentische Initiative, in der sich immer wieder neue Studierende aller Semester engagieren.

Insbesondere jungen Künstlerinnen und Künstlern soll im "Kabuff" Gelegenheit gegeben werden, neue Arbeiten zu konzipieren und umzusetzen und diese in performativen oder diskursiven Formaten vorzustellen. Der aktive Austausch zwischen alten und neuen Akteuren der Stadtgesellschaft erhält dadurch eine Öffentlichkeit.

Produktion wird dabei über die Fertigung von Dingen hinaus als Material-Assemblage, Installation, Denkprozess, soziales Event, Performance oder Präsentationsform verstanden. Auch künstlerische Praktiken, die einen erweiterten Bezug zu Text, Sprache, Typographie, Musik oder Film haben, gehören dazu. Die Studierenden schlüpfen auch in die Rolle von Kuratoren, in dem Sie Künstlerkolleginnen und -kollegen als Ausstellungskünstler vorschlagen. Die Vorschläge werden in einem Gremium diskutiert. Die ausgewählten Künstlerinnen und Künstler werden durch die Studierenden bei Ausstellungsaufbau und Vernissage betreut und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Insgesamt können somit im "Kabuff", als einem neuen, sozialen Aktionsraum, neue Modelle des Zusammenlebens und des Schaffens hervorgebracht und erprobt werden.

Mehr dazu gibt es hier.
Kabuff: Arbeiten für den Kunst- und Aktionsraum
Kabuff: Arbeiten für den Kunst- und Aktionsraum
Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher. Gerne mit Freunden und Eltern. Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin mit der Studienberatung vereinbaren. Campusführung ist mit dabei.

  • München 089 544151-191
  • Stuttgart 0711 280738-710
  • Freiburg 0761 87070-735
  • Köln 0221 310825-80
  • Hamburg 040 3003089-410
  • Leipzig 0341 331781-131
  • Berlin 030 2021512-310
WhatsApp nutzen
1. 017615098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 

Rückruf vereinbaren