Messekonzepte und nachhaltige Mode: Macromedia und Mitteldeutsches Mode Center kooperieren

03.08.2020

Mit Blick auf nachhaltige Modekonzepte kooperierten die Hochschule Macromedia Leipzig und das Mitteldeutsche Mode Center (MMC). Im Rahmen der diesjährigen Ordermesse „QUARTERfashion“ durften die Modedesign-Studierenden ihre Arbeiten präsentieren.

 „Wir erleben in der Modebranche eine starke Veränderung des Konsumverhaltens in der jungen Generation. Einerseits steigt das Bewusstsein für die herausfordernden Themen des 21. Jahrhunderts – Klimawandel, Ressourcenknappheit, Umweltverschmutzung – andererseits sind Angebote alternativer, nachhaltiger oder fair gehandelter Fashion noch immer Nischenprodukte“, so beschreibt Prof. Dunja Kopi von der Hochschule Macromedia in Leipzig den Ausgangspunkt der Kooperation mit dem Mitteldeutschen Mode Center. Entsprechend sei es Aufgabe der Modedesigner*innen, die eigene gesellschaftliche Verantwortung zu reflektieren und sich im professionellen Wirkungsbereich der Modebranche neu zu positionieren.“

Für diesen Auftrag fand die Hochschule Macromedia im Sommersemester 2020 mit dem Mitteldeutschen Mode Center (MMC) einen starken Partner. „Seit 2018 entwickeln wir unser Messekonzept weiter und wollen nicht nur Plattform für den Handel sein, sondern mit unseren Partnern aktiv über die Veränderungen in der Modeindustrie in den Austausch kommen", erläutert Sebastian Bente vom MMC. "Dank der Kooperation mit der Hochschule Macromedia können wir unseren Kunden und Partnern erstmals während unserer Messe eine andersartige Begegnung mit den Herausforderungen unserer Zeit ermöglichen. Im Rahmen einer installativen Werkschau der Studierenden können Besucher sich von den innovativen und kreativen Gedanken der Studierenden inspirieren lassen, und so Anregung für die eigenen Veränderungen finden.“

Noch bis zum 5. August 2020 zeigen sieben Modedesign-Studierende auf drei Messeständen ihre Kollektionen. Deren Fokus liegt auf ressourcenschonender, nachhaltiger Umsetzung von Kollektionskonzepten. Jede Gruppe suchte sich zur Aufgabenstellung ein Unterthema, das sie analysierten und das zum Fundament ihres Unternehmensprojektes wurde. Up- und Recyclingmethoden, Verwendung von biozertifizierten Materialien oder das Erschaffen von variantenreicher Mehrfachnutzung diverser Bekleidungsstücke durch austauschbare textile Module sind Bestandteil der studentischen Kollektionen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Studiengang Modedesign an der Macromedia Leipzig.

Hier gibt es weitere Informationen zum Mitteldeutschen Mode Center.

(IMH)

Macromedia Modedesign, Sommer 2020
Modedesign-Studierende der Hochschule Macromedia Leipzig kooperierten mit dem Mitteldeutschen Mode Center.
Macromedia Modedesign, Sommer 2020
Nachhaltige Mode, zukunftsweisende Messekonzepte war das übergeordnete Thema der Studierenden-Kollektionen.
Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher. Gerne mit Freunden und Eltern. Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin mit der Studienberatung vereinbaren. Campusführung ist mit dabei.

  • München 089 544151-191
  • Stuttgart 0711 280738-710
  • Freiburg 0761 87070-735
  • Köln 0221 310825-80
  • Hamburg 040 3003089-410
  • Leipzig 0341 331781-131
  • Berlin 030 2021512-310
WhatsApp nutzen
1. 017615098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 

Rückruf vereinbaren