Festival @home: Das 35. Dok.fest findet online statt

05.05.2020

Das 35. Internationale Dokumentarfilmfestival München findet wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus online statt. Vom 6.-24. Mai zeigt das DOK.fest München @home 2020 eine Auswahl der besten internationalen Dokumentarfilme auf den heimischen Bildschirmen, darunter 21 Weltpremieren und 69 Deutschlandpremieren. Die Tickets sind als Einzel-Streaming oder als Festivalpass erhältlich. Der Macromedia-Studiengang Film und Fernsehen B.A. ist langjähriger Partner des DOK.fest und wünscht dem Festival viel Erfolg bei seiner Online-Premiere.

Schwierige Zeiten erfordern neue Wege: Das 35. DOK.fest München findet als erstes großes deutsches Dokumentarfilmfestival online statt. Auf www.dokfest-muenchen.de präsentiert es 121 Filme aus 42 Ländern. So ist bei der Online-Edition der überragende Teil der 159 Filme zu sehen, die für das reguläre Festival Mitte März bestätigt waren: Da war das DOK.fest München bereits fertig vorbereitet – doch dann musste aufgrund der Corona-Krise umgeplant werden.

Daniel Sponsel: Zu Beginn des Lockdown war das Festival fertig vorbereitet

Dazu Festivalleiter Daniel Sponsel: „Als uns Mitte März bewusst wurde, dass das Festival nicht in gewohnter Form stattfinden kann, gab es drei Optionen: Absagen, verschieben oder online gehen. Bei einer Absage hätten wir all diese wunderbaren Filme nicht zeigen können. Verschieben ging auch nicht. Also haben wir uns für die Online-Edition entschieden. Und auch wenn wir bei der Online-Edition die große Leinwand, die Intensität und die Begegnung in den Kino verlieren, so können wir online doch alle Wettbewerbe und Reihen bieten – und sogar mehr Filmgespräche als zuvor. Die Online-Edition bietet auch neue Chancen, die wir bestmöglich ausloten wollen.“

Die Hochschule Macromedia ist langjähriger Partner des DOK.fest. Der DOK.blog, den die Filmstudierenden jedes Jahr produziert haben, entfällt in diesem Jahr. Sie werden das Festival an ihren Laptops verfolgen und unterstützen. Infos zum Programm und Ticketkauf gibt es hier: www.dokfest-muenchen.de

Weitere Informationen zum Studiengang Film und Fernsehen B.A. gibt es hier.

(IMH)

Das 35. DOK.fest findet online statt. Die Zuschauer können 121 internationale Dokumentarfilme anschauen - als Einzel-Streaming oder Festivalpass.
Das 35. DOK.fest findet online statt. Die Zuschauer können 121 internationale Dokumentarfilme anschauen - als Einzel-Streaming oder Festivalpass.
Webinare für Schüler, Rechtsberatung für Filmemacher - auch Maya Reichert, Leiterin von DOK.education, hat andere Themen als sonst.
Webinare für Schüler, Rechtsberatung für Filmemacher - auch Maya Reichert, Leiterin von DOK.education, hat andere Themen als sonst.
Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher. Gerne mit Freunden und Eltern. Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin mit der Studienberatung vereinbaren. Campusführung ist mit dabei.

  • München 089 544151-191
  • Stuttgart 0711 280738-710
  • Freiburg 0761 87070-735
  • Köln 0221 310825-80
  • Hamburg 040 3003089-410
  • Leipzig 0341 331781-131
  • Berlin 030 2021512-310
WhatsApp nutzen
1. 017615098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 

Rückruf vereinbaren